Hier ist Ihr Ergebnis:

Führen Sie schon ein Migränetagebuch, um Auslöser selbst zu entlarven? Kennen Sie schon die neuesten Entspannungs­techniken? Ausführlichere Informationen und Anregungen finden Sie unter leben-und-migraene.de

Disclaimer: Dieser Selbsttest dient zur Orientierung und ersetzt keine ärztliche Diagnose. Der Test ist anonym. Es werden keine persönlichen Daten erfasst oder gespeichert.

button-jetzt-informieren
Novartis

Darüber hinaus ist es eine wertvolle Hilfe, wenn Sie Ihre Beschwerdetage über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten regelmäßig in ein Tagebuch notieren. Auf diese Weise können Sie für sich und gegebenenfalls Ihren Arzt genau festhalten, wann und wie oft Sie Beschwerden haben. Dabei können auch speziell entwickelte Tagebuch-Apps, wie z.B. M-sense oder Migraine Buddy, eine große Unterstützung sein.

Laden Sie die M-sense App einfach kostenlos im App Store oder Google Play Store herunter.

app_store
app_store
google_play
google_play
handys
Novartis